GRATIS HERUNTERLADEN

ID4 Multidrive Remote Control

    • SUCHART
    GRATIS HERUNTERLADEN

    Screenshots

    Beschreibung

    Einfach sicher, vernetzt, flexibel und effizient beregnen.
    Das Einstellen des Beregnungssystems ist ein zeitaufwendiger Optimierungsprozess, der Letzten Endes immer eine Kompromisslösung darstellt.
    Ein zu geringer oder zu hoher Düsendruck verschlechtert das Beregnungsergebnis und führt zu deutlich höheren Energiekosten.
    Dabei müssen oftmals eine Vielzahl von Geräten mit unterschiedlichen Bedienoberflächen aufeinander abgestimmt werden.
    ID4 (Intelligent devices for irrigation) ist die neue standardisierte smarte Gerätesoftware für Pumpen- und Beregnungstechnik für eine schnelle und benutzerfreundliche Anpassung an jede Beregnungssituation.
    Die Geräte sind permanent mit dem Internet verbunden und geben in Echtzeit den aktuellen Status des entsprechenden Gerätes (Beregnungsmaschine oder Pumpenanlage) sowie deren lokale Position wieder.
    Einstellungen lassen sich ganz einfach und sekundenschnell über die Aquapro Multidrive ID4 App vom Smartphone aus anpassen.
    Aufwendige Überwachungsfahrten gehören somit der Vergangenheit an.
    In einer Kartenansicht werden Position und Betriebsstatus übersichtlich angezeigt.
    Das interne Informationssystem informiert sofort bei Handlungsbedarf.
    Über eine mobile Applikation haben Sie den vollen und direkten Zugriff auf Ihre Maschinen und Geräte. Sämtliche Grundparameter und Systeminformationen werden angezeigt und können verändert und gespeichert werden.
    Der Betreiber kann die Rechte auf den Gerätezugriff individuell auf seine Mitarbeiter vergeben.
    Das System ermöglicht noch nie dagewesene Anpassungsmöglichkeit auf veränderte Rahmenbedingungen in Sekundenschnelle. Energie- und Wasserverschwendung gehören somit der Vergangenheit an.
    Das ändert sich für Sie in der Zukunft:
    - Einfaches Starten- und Stoppen Ihrer Beregnung, Dieselaggregate und Elektropumpenanlage aus der Ferne
    - Schnelle Druckanpassung und Optimierung des Beregnungsergebnisses
    - Anpassung von pumpenrelevanten Parametern, wie z.B. Rohrfüllzeiten, maximaler Anlagendruck, Grenzwertsteuerung
    - Anpassung von maschinenrelevanten Parametern, wie z.B. Einzugsgeschwindigkeit, Vor- und Nachberegnung, frühzeitiger Stop, unterschiedliche Geschwindigkeiten
    - Arbeitsabläufe automatisieren
    - Anzeige des Gerätestatus in einer Karte oder Liste
    - Reduzierung von Stillstandzeiten und bessere Auslastung der verfügbaren Kapazitäten
    - Automatisch laufende Dokumentation in der eigenen Cloud
    - Mobiles Gerätesetup
    - Fernwartung