GRATIS HERUNTERLADEN

Vielfalt bewegt!

    • SUCHART
    GRATIS HERUNTERLADEN

    Screenshots

    Beschreibung

    Welche Tier- und Pflanzenarten habt ihr bei eurer Wanderung oder Bergtour in den Alpen entdeckt und wie könnt ihr sie unterscheiden?
    Die App von „Vielfalt bewegt! Alpenverein“ unterstützt die Naturbeobachter des Alpenvereins bei ihren Erhebungen im Gelände. Das Melden und Beobachten von ausgewählten Tier- und Pflanzenarten, die ihren Lebensraum im alpinen und hochalpinen Raum haben, wird durch dieses Werkzeug vereinfacht. Übersichtlich und anschaulich gestaltete Steckbriefe der einzelnen Arten helfen den Beobachtern, das gesuchte Tier oder die gesuchte Pflanze genau zu erkennen. Diese Steckbriefe bieten relevante Informationen über Aussehen, Größe und Vorkommen sowie unterhaltsame und informative Details zu den ausgewählten Arten.
    Nach erfolgter Registrierung können die erfassten Beobachtungen in nur wenigen Schritten in das Webportal von „Vielfalt bewegt! Alpenverein“ (https://vielfaltbewegt.alpenverein.at) hochgeladen werden. Die App funktioniert auch offline, die hochgeladenen Daten werden erst im online-Modus übermittelt. Auch Belegfotos bzw. Kommentare zu den Beobachtungen können einfach und schnell mit übermittelt werden. Die App hilft bei der punktgenauen Verortung des Stand- bzw. Fundortes durch Nutzung der GPS-Funktion oder Verortung über die Karte direkt am Smartphone/Tablet. Zusätzlich werden in der App auch Informationen wie Seehöhe, Gebirgsgruppe sowie die Gemeinde, in der die Beobachtung getätigt wurde, übersichtlich dargestellt. Die Daten werden selbstverständlich nur anonymisiert weiterverarbeitet.
    Grundlage dieser App ist das vom Österreichischen Alpenverein ins Leben gerufene Biodiversitätsmonitoring „Vielfalt bewegt! Alpenverein“. Die Meldungen dabei helfen, die Datengrundlage zur Pflanzen- und Tierwelt im Alpenraum zu verbessern und einen Beitrag zur Biodiversität zu leisten.
    Aus zuverlässigen und flächendeckenden Daten über unsere Natur lassen sich in einigen Jahren wertvolle Rückschlüsse ziehen.