GRATIS HERUNTERLADEN

Meier, Mia, Mäxchen

    • SUCHART
    Meier, Mia, Mäxchen icon

    Meier, Mia, Mäxchen

    von: 17 6.2

    6.2 Nutzer-
    wertung
    GRATIS HERUNTERLADEN

    Screenshots

    Beschreibung

    Meier, ist ein tolles Trinkspiel für eine Gruppe ab 2 Personen bis unendlich. Verspricht riesen Spaß :)
    Auch bekannt als Mäxchen, Meiern, Mäx(le), Lügenmax(-mäxchen), Schummelmax, Schwindelmäx, Mexican, Mexico, Meterpeter, Mäxchen Meier, Lügen, Lügenpaschen, Riegen, Einundzwanzig.

    Features:

    - 2 bis unendlich Spieler
    - kann als Trinkspiel ganz schön betrunken machen ;)
    - schickes Design
    - verschieden Hintergründe wählbar – Farben und Hintergrundbilder
    - schwarz, weiß, grau, blau, grün, orange, rosa, grünes Muster, blaues Muster, Bambus- und Holzdesing
    - zum würfeln kann auch geschüttelt werden (auch deaktivierbar)
    - Würfelsound (auch deaktivierbar)
    - Regeln auch in der App nachsehbar



    so wird gespielt:

    Gespielt wird mit zwei Würfeln und einem Würfelbecher mit Untersetzer. Gewürfelt wird reihum. Der Würfelnde darf den ersten Wurf verdeckt ansehen. Anschließend wird der Untersetzer mit den vom Würfelbecher verdeckten Würfeln an den nächsten Spieler weitergegeben, wobei die gewürfelten Punkte angesagt werden müssen. Sofern der Spieler die Runde nicht begonnen hat, muss seine Ansage die vorher verkündete Punktzahl übertreffen. Die angesagte Punktzahl kann wahr sein oder gelogen. Der nächste Spieler hat folgende zwei Möglichkeiten:

    er würfelt selbst wie oben beschrieben und muss eine höhere Punktzahl ansagen

    er kann die Ansage bezweifeln und schaut die Würfel an
    Deckt ein Spieler auf, so bekommt entweder der enttarnte Lügner oder der zu Unrecht Zweifelnde einen Minuspunkt. Daraufhin beginnt der aufdeckende Spieler die nächste Runde. Bei der Variante als Trinkspiel muss für jeden Minuspunkt sofort eine vorgegebene Menge getrunken werden.


    Den geringsten Wert haben unterschiedliche Zahlen. Dabei wird die hohe als Zehnerstelle, die niedrigere als Einerstelle interpretiert. Darüber stehen die Paschwürfe, also zwei gleiche Zahlen. Am allerhöchsten ist der Meier (bzw.: das Mäxchen), die Kombination 21. Damit ergibt sich die Reihenfolge: 31, 32, 41, 42, 43, 51, 52, 53, 54, 61, 62, 63, 64, 65, 11, 22, 33, 44, 55, 66, 21. Gesprochen wird Einunddreißig, Zweiunddreißig, …, Einserpasch (oder Einerpasch), Zweierpasch, …, Meier.

    Wurde Meier/Mäxchen angesagt, muss der Würfelnde dies gleichzeitig zeigen, da weder höher gelogen noch gewürfelt werden kann. Der folgende Spieler verliert automatisch (muss trinken / zahlen / erhält einen Strich usw.) und beginnt neu zu würfeln. (Variante: Alle Mitspieler müssen trinken / zahlen / erhalten einen Strich usw.) Der Grundsatz der Spielregel legt fest, dass beim Weitergeben immer eine höhere Punktzahl angesagt werden muss.

    Eine andere Variante ist es, keinen Minuspunkt zu vergeben und den ansagenden Spieler neu beginnen zu lassen.


    Viel Spaß beim spielen ;)


    Hier noch der Link zur Wikipedia-Seite für noch mehr Infos:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Meiern

    Benutzerbewertung

    von 17 Bewertungen

    "Gut"

    6.2